Lasius niger? [L. niger oder L. platythorax]

Bestimmungsanfragen

Lasius niger? [L. niger oder L. platythorax]

Beitragvon Elkos » Mittwoch 11. Dezember 2019, 18:01

Hallo,

im Mai fand ich diese Lasius auf einer Lichtung in einem Wald nahe Hannover
An dem Tag war wohl einigermaßen Sonne, man kann etwas von der Behaarung erkennen.
Aber die Haare sind nicht ganz so ausgeprägt wie bei dem Exemplar welches mir hier neulich als
L. niger bestimmt wurde.

Viele Grüße
Elkos

P1750748.jpg

P1750665.jpg

P1750664.jpg
  • 1

Elkos
Mitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 19:18
Bewertung: 22

Re: Lasius niger ?

Beitragvon Boro » Donnerstag 12. Dezember 2019, 08:52

Hallo Elkos!
Ja, die Behaarung ist zu erkennen, abstehende Haare auf den Fühlerschäften und den Tibien (Schienen) sind zu erkennen. Entscheidend wäre jetzt die Behaarungsdichte auf dem Clypeus und die Länge der Borsten auf dem Pronotum/Mesonotum; das kann man aber so nicht einfach schätzen, das müsste man messen. Demnach Lasius s. str., ich bin für L. niger oder L. platythorax., da passt auch das angegebene Habitat. Andere "dunkle" Lasius-Arten kann man wohl ausschließen, Ich glaube, mehr kann man nicht sagen: L. niger oder L. platythorax. Die beiden Arten sind - wie schon einmal gesagt - bei den Gynen leicht und bei den Arbeiterinnen schwerer zu bestimmen.
L.G.
  • 1

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1485
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2894

Re: Lasius niger? (L. niger oder L. platythorax)

Beitragvon Elkos » Donnerstag 12. Dezember 2019, 18:10

Hallo Boro,

herzlichen Dank für Deine Hilfe...

Viele Grüße
Elkos
  • 0

Elkos
Mitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 19:18
Bewertung: 22


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Reputation System ©'