Was mich amüsiert...

Alles, was in kein anderes Unterforum passt.
Beiträge werden nicht gezählt!

Was mich amüsiert...

Beitragvon Merkur » Samstag 18. Dezember 2021, 12:21

Ein Acryl-Nest.

Über so manches Angebot aus dem Ameisenhandels-Gewerbe kann man sich nur wundern.
So stieß ich auf eine Firma aus Indiana, USA, mit Acryl-Ameisennestern, die nach meinem Empfinden an Hässlichkeit kaum zu überbieten sind.

Buckeye-stick-nest-s,USA.jpg
Stick-nest small. - Ready for take-off?
Laut Werbung ist das ein Artisan Ant Nest, Inspired By Nature (Artisan = Handwerker), genauer:
Ein „Stick Nest – Small“, innen 7 mm breit und 6 mm hoch, das die natürlichen Nistgelegenheiten imitieren soll, z. B. für Temnothorax-Arten, aber auch für die Koloniegründung mittelgroßer Camponotus-Arten und andere.
Aber vielleicht gibt es doch Halter, die so etwas geil finden? "Tags: Acrylic, Formicarium, Nature Line" - Wird anscheinend nur in den USA verkauft.
The Stick Nest Small is a versatile nest intended for species that naturally nest in small, thin spaces. It can be used as a founding nest for medium sized species such as Camponotus species in the Myrmentoma subgenus, or even as a mature nest for Temnothorax species. Some other genera that the nest will accommodate at various sizes are Colobopsis, Crematogaster, Pseudomyrmex, and Tapinoma. The nest’s 7 millimeter inside width and 6mm inside height is thin enough to mimic their natural nesting habitat, yet still provide comfortable space for the queens.
MfG,
Merkur
  • 2

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3303
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 9261

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

Reputation System ©'